Montag, 18. Dezember 2017

Weihnachts-DIY: So packe ich dieses Jahr meine Geschenke ein


Im letzten Beitrag vom Samstag habe ich dir gezeigt, was ich so schönes meinen Liebsten schenke. Heute möchte ich dir zeigen, wie du einfach und schnell, sowie schön die Kleinigkeiten verpacken kannst. 

Für mich ist diese Jahr die Verpackung der Weihnachtsgeschenke sehr einfach ausgefallen, denn wir werden Weihnachten in Polen feiern. D.h. wir fahren einen Tag vor Hl. Abend zu meiner Oma und die Geschenke kann ich nicht wirklich vor Ort verpacken und alle benötigten Utensilien mitnehmen. Somit habe ich mir überlegt Tüten für die jeweiligen Geschenke zu bastelt. Denn so könnt ihr mehrer Produkte verpacken und nächstes Jahr können diese wieder benutzt werden. (Wenn ihr so eine Omi habt, wie meine. Sie sammelt gerne Geschenkpapier und benutzt dies ein erneutes Mal. Was ich persönlich nicht schlimm finde, denn so tut ihr auch der Umwelt etwas gutes ;))

So, aber jetzt zeige ich dir ein paar Foto, wie du dieses DIY selbst durchführen kannst. Ich muss auch nicht all zu viel schreiben, denn die Fotos sind selbst erklärend. Aber eins wollte ich noch sagen! Wenn du solche Tüten auch bastelt möchtest, dann passe auf, dass du diese Tüten nicht zu eng machst. Also nicht genau am Produkt abmisst, denn so eine Tüte braucht Volumen, damit du etwas hinein packen kannst. Also immer schön 4-5 cm Abstand mit einberechnen, wenn du das Geschenkpapier um das Produkt legst. 


Was benötigst du noch für diese Tüten?: 
- eine Schere, einen Locher, Klebeband und ein Glitzer Stift
- Geschenkpapier, sowie Geschenkbänder und Papier oder Pappe, wo du den Namen der Person drauf schreibst, die das Geschenk erhalten soll  
- kleine Klammern um den Namen anzuheften (natürlich ist dies kein Muss, aber ich finde es niedlich) 

Meine Bastelutensilien habe ich aus: 
- Geschenkpapier aus Ikea 
- Geschenkbänder aus Kodi
- Klammern und silbergraues Band von Amazon 


P.s: Auf dem Titelbild ist zu erkenne, dass ich die Tüten noch nicht zugebunden habe, denn ich packe die Kleinigkeiten erst in die Tüten, wenn wir in Polen sind. So kann ich die Kleinigkeiten sicher transportieren und das Geschenkpapier geht nicht kaputt. 

Und hast du schon alle Geschenke eingepackt? Oder werden sie erst ein Tag vor Hl. Abend verpackt? 

Kommentare:

  1. Sehr süßes Geschenkpapier!
    Und das mit dem später fertig packen ist sicherlich auch eine gute Idee; Transport überleben schön eingepackte Geschenke ja oft eher mäßig. ;)

    Bei uns herrscht immer ein bisschen die Tradition alles so hässlich und umständlich wie möglich einzupacken. Der Künstler und Perfektionist in mir hat da immer so seine Probleme, aber es sorgt immerhin für ne Menge Spaß. ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber auch eine tolle Idee. Diese sollte bei uns auch eingeführt werden, denn bei uns ist die ein oder andere Peron im Stress, was die Geschenke einpacken angeht :)
      Aber ich kann auch nachvollziehen, dass du als Perfektionistin damit nicht all zu frieden bist. Mir ergeht es bei manchen Sachen genau so ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Wow, so eine Art Beutel zu formen ist auch eine tolle Idee, darauf bin ich noch gar nicht gekommen. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr schön und ordentlich verpackt! :) Bei mir sieht es immer eher etwas unprofessionell aus. Als kleines Kind habe ich immer wahnsinnig viele Komplimente für meine Einpackkünste erhalten, allerdings bekomme ich es heute nicht besser hin als damals mit 5 :D Ich hatte auch so eine Oma, die alles mehrfach verwendet hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine Ansicht bzw. was ich davon denke; Du bemühst dich der Person eine Freunde zu machen und da ist das Äußere auch nicht die Überraschung. Sondern, dass was verpackt ist, also das Innere ;) Außerdem sieht die Person, dass du dir trotzdem die Mühe gemacht hast das Geschenk einzupacken :)

      Löschen
  4. Danke für das tolle Tutorial,
    ich tue mich immer so schwer wenn ich sachen verpacke und bin immer dankbar,
    wenn jemand das für mich erledigt. Muss ich aber unbedingt mal probieren.

    GEWINNSPIEL ich verlose 3x Beauty-Goodiebags im Wert von ca 350 Euro mit den Produkten von Siriderma und HIER NIMMST DU AM GEWINNSPIEL TEIL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tüten machen sich sehr schnell und du kannst sie noch immer mit verschiedenen Kleinigkeiten, wie Schokolade etc. verzieren ;)

      Löschen
  5. Sieht sehr schön und süß aus!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Marie :)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Das Geschenkpapier ist ja süß! :-)
    Ich bin wirklich eine totale Niete in Geschenke einpacken. Deins sieht total schön aus! Ich glaube ich werde dieses Jahr auch mal mein Glück versuchen und es so ähnlich wie du machen. :-)

    Viele liebe Grüße!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So pessimistisch wäre ich jetzt nicht meine liebe ;) Ich habe Schneeflocke in den Kommentaren schon geschrieben, dass es ja nicht nur um das Äußere (die Verpackung), sondern um Innere geht. Deine Liebsten freuen sich um den Inhalt ;)
      Ich wünsche dir gutes Gelingen und es werden sich deine Liebsten um jegliche Verpackung freuen ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Das ist aber eine süße Verpackung, sieht richtig schön aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Magda Eva,
    deine Verpackung sieht ganz zauberhaft aus. Ich gebe mir da auch immer sehr viel Mühe. Am liebsten mag ich braunes Packpapier. Da kann man einfach am meisten rausholen - z.B. dekoriert mit schönem Band und Tannenzweig.

    Liebste Grüße,
    Sarah

    www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh ja, dass ist auch eine gute Idee! So gefallen mir Geschenke auch, wenn sie eingepackt sind :) Werde ich wohl nächstes Jahr versuchen. Vielen Dank für deine Inspiration :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  9. Das sieht ja süss aus und sehr praktisch! Ich habe noch nichts eingepackt, aber heute habe ich Ferien bekommen, darum hab ich ja jetzt Zeit und die einzupackenden Mengen sind auch eher überschaubar =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es dich beruhigt, meine Mama hat auch erst heute die Gescheke für uns eingepackt, als wir alle aus dem Haus waren, denn so kann sie niemand stören ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen