Montag, 9. Oktober 2017

Herbst: Gesund und munter in den Tag starten

Warum diese Überschrift? Weil du im Herbst für deinen Körper vorsorgen solltest und die Herbsttage genießen sollst. Mein Tag beginnt immer mit einem leckeren Frühstück, sei es vor dem Sport oder nach dem Sport. Ich esse gerne Haferflocken, Smoothiebowl oder auch Brot. Heute werde ich dir eine Smoothiebowl vorstellen, die auf jeden Fall munter macht, denn sie ist leicht sauer und alles was sauer ist, macht lustig. 
Wie ich immer auf solche Ideen komme? Ich experimentiere sehr gerne in der Küche und am liebsten bei oder mit Smoothiebowls. Heute gibt es eine Variation, die für den Herbst gedacht ist, denn all diese Produkte kannst du Grundsätzlich im Herbst ergattern oder sind der Saison getreu.


Was benötigst du? 
- Obst: Apfel und gefrorene Himbeeren (Natürlich kannst du auch noch andere Obstsorten hinzufügen. Bei dem Apfel würde ich drauf achten, dass er nicht zu sauer ist, lieber Elster Äpfel nehmen.) 
- Milchprodukte: Milch und Griechischer Joghurt 
- Erdnussbutter 
- Fürs Topping: Granola - Kokos Mandel, Schoko Crunchy und Kokos Chips (wenn du möchtest, dann noch ein wenig Obst) 
- Sonstige Utensilien: Mixer oder Mixstab, Schale, Löffel und Mikrowelle 


Zuerst fülle ich mir eine Tasse (ungefähr 1/4) mit gefrorenen Himbeeren und füge ein wenig gekochtes oder warmes Wasser (1-2 cm) hinzu. Wenn du möchtest kannst du auch Erdnussbutter hinzufügen, damit sie ein wenig geschmeidiger wird. Falls nicht, dann am Ende, aber ich stelle sehr gerne die Tasse mit den gefroren Himbeere, Wasser und Erdnussbutter in die Mikrowelle und wäre dies auf. Nebenbei wasche und schneide ich den Apfel klein und lege ihn in den Mixbecher. Ich füge dann immer noch ein/zwei Löffel griechischen Joghurt hinzu und einen Schuss Milch, damit meine Smoothiebowl nicht zu fest von der Konsistenz ist. Wenn die Mikrowelle den Tasseninhalt ein wenig aufgewärmt hat, füge ich die diesen auch in den Mixbecher hinzu und mixe alles. Bevor du deine Smoothiebowl genießen kannst, fülle den Mixbecherinhalt in eine Schüssel und dekoriere deine Smoothie mit Granola, Obst oder Crunchy. Und somit hast du deine Smoothiebowl. Lass es dir schmecken! 


Warum ist die Bowl so sauer? Meine Vermutung: Die gefrorenen Himbeeren und der griechische Joghurt. Aber sauer macht lustig oder du ersetzt dir die zwei Produkte gegen etwas anderes ;) 


Falls du noch nicht vorbei geschaut hast, ich habe noch weitere Herbst Beiträge: 

Kommentare:

  1. Ich glaube mit dem sauren Geschmack hätte ich so meine Probleme. ;) Wenn es leicht sauer wird, dann bin ich immer ganz schnell raus...
    Aber generell stimme ich dir auch absolut zu, dass gesunde Ernährung usw. definitiv dabei hilft gesund durch die kälteren Monate zu kommen!

    Natürlich macht es mir generell Spaß, sonst hätte ich den Beruf gar nicht erst ergriffen. Wobei es natürlich gewisse Standards gibt, die man zu erfüllen hat; ein bisschen Traum- und Scheinwelt wird da halt überall verkauft und das ist zum Teil ja auch der Reiz daran. Wobei es zum Beispiel für mich überhaupt nicht in Frage kommt Gesichtszüge zu verändern... Optimieren ist das eine, aber wenn man am Ende den Menschen vor der Kamera gar nicht mehr erkennt, wird's für mich zu viel.
    Dankeschön für das liebe Lob!

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du die Himbeeren gegen eine andere Frucht austauschen, wie z.B. eine Banane :)

      Ach ja, dass kann ich nachvollziehen. Da hört auch für mich der Spaß auf, denn viele verfallen dann diesem tollen, keine Falten, Pickel und und und Bild, obwohl viel retuschiert wurde. Oft ist die Realität schöner, als das verbesserte :) Aber durch die Medien fühlt man sich nicht angemessen und hübsch.
      Ich denke mal, dass ich im letzten Kommentar schon genügend geschrieben habe und weiterhin nur sagen kann, dass mir deine Arbeit und Ausführung gefällt :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Das sieht so lecker aus! Sollte ich definitiv mal zum Frühstück machen. Ich bin eher nicht so der Frühstückstyp, aber so eine Smoothiebowl liegt ja nicht so schwer im Magen :)
    Und vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Und zu deiner Frage: ich benutze die Canon 5D Mark 3 beziehungsweise sind auch ein paar Fotos aus dem Post mit dem iPhone 6 entstanden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Smoothiebowl kann man meiner Ansicht nach auch zum zweiten Frühstück essen ;) Ist ja zum größten Teil aus Früchten gemacht :)

      Ich danke dir! Ich bin momentan auf der Suche und am informieren welche Kameras (grundsätzlich Spiegelreflex) es so gibt und empfehlenswert sind :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Klingt richtig lecker.. ich habe mir gerade auch seit längerem mal wieder warme Haferflocken gemacht.. deine Posts bringen einen einfach in Herbststimmung..
    Ich bin diesen Herbst erstmal in Backstimmung gekommen und hab mein veganes gesundes Browniebrot gebacken.. das Rezept dazu hab ich auch schon gepostet..
    ich hab aber schon so viele Ideen für weitere Rezepte.. beim backen werde ich einfach am experimentierfreudigsten :D

    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir :)

      Da werde ich aber mal zügig bei dir vorbei schauen. Ich liebe es einfach zu backen, wenn ich könnte, dann würde ich gerne den ganzen Tag backen :)
      Da bin ich gespannt! Ich bin experimentierfreudig was Smoothiebowls, oder Obst Sachen angeht :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe,

    bei dir sieht's aber auch sehr lecker aus! Dies ist eine tolle Frühstücksidee! Ich finde das Granola an sich hört sich schon super lecker an! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Granola kann ich nur empfehlen. Schmeckt lecker und kann zu vielen Smoothiebowls hinzugefügt werden ;)
      Ich habe noch Zitrone als Granola, aber dies schmeckt sehr sauer, aber lecker. Nicht zu künstlich :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Ich liebe Smoothie Bowls :) Aktuell bin ich ganz verrückt nach Beeren-Smoothie Bowls, gerne mit dunklen Waldbeeren, dann ist die Farbe so toll ♥ Brombeere-Banane mag ich sehr gerne, die Kombi ist auch etwas sauer, was ich aber sehr gerne mag. Ich mische noch etwas Lucuma-Pulver unter, das enthält viel Vitamine und süßt etwas. Dein Topping werde ich genau so mal ausprobieren! Sieht super aus, grade mit dem Kokos.
    Zu einem Kommentar weiter oben: Ich hab die Nikon D5100, die schon super tolle Fotos macht, auch wenn ich sie bediene ;) Die ist jetzt schon etwas älter, ich glaube, die D5300 ist grade aktuell. Vor allem ist sie sehr praktisch, da man den Bildschirm wie bei einer Videokamera kippen und drehen kann!
    lg Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich auch sehr lecker an! Sollte ich auch mal demnächst ausprobieren ;)
      Als Nahrungsergänzungsmittel nehme ich immer Magnesium, Omega 3 und Vitamin D3, deswegen füge ich keine weiteren Nahrungsergänzungsmittel zu meinen Smoothiebowls hinzu :) Aber vielen Dank für die Empfehlung.

      Ich fotografiere auch mit der Nikon D5100, bin aber nicht mehr so zufrieden wie am Anfang. Ich habe mit ihr jetzt über drei Jahre fotografieret und möchte vielleicht eine Canon ausprobieren. Wie du gesagt hast ist die D5100 praktisch wegen des Bildschirmes, aber ich finde sie von Gehäuse mittlerweile einfach nur schrecklich. Mir gefällt die Form nicht, aber die Verarbeitung ist nun wieder besser als bei der eine oder anderen Canon Kamera. Des Weiteren, was mich an diesem Modell nervt ist, dass das Gehäuse keinen eingebauten Bildstabilisator hat und somit sind die Objektive auch teuer, aber mal sehen, was sich so finden wird. Ich danke dir trotzdem für deine Empfehlung und ich werde mich weiter informieren, welche Kameras es auf dem Markt so gibt.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Sieht mega lecker aus - das werde ich auf jeden Fall einmal nachmachen :) Vielen Dank! :)
    Liebe Grüße, Feli von www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube ich hab den Smoothiebowl-Trend voll verpennt, obwohl die ja eigentlich so lecker aussehen :D
    Aber ich bin auch immer zu faul, das ganze Zeug morgens klein zu schneiden und noch den Mixer abspülen zu müssen.

    xx
    Josie / Warm Winters Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich denke nicht. Ich habe bis jetzt hin nirgendwo außerhalb als von mir zu Hause ein Smoothiebowl gegessen, also kannst du auch eine dir zu Hause zusammen mixen, so wie du möchtest ;)
      Das geht manchmal viel schneller als du glaubst ;) Und schmecken tut es auf jeden besser als ein Brot mit Aufstrich :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Sieht super lecker aus !
    Ich mag deinen Blog sehr :)

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Beitrag - die Bowl sieht super lecker aus. :-)
    Herbstzeit ist auch Grippezeit, daher sollte man viele gesunde Vitamine zu sich nehmen. Da ist solch eine Bowl genau das Richtige.

    Liebste Grüße
    xo Sunny | www.sunnyinga.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir recht. Es geht manchmal viel schneller als man denkt, vor allem bei diesem wechselhaften Wetter :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  10. MMMHH das sieht ja wirklich lecker aus muss ich auch gleich mal ausprobieren.
    Gesund und lecker, was will man mehr.
    Danke für das tolle Rezept.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :)
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Abend noch ;)

      Löschen
  11. Smoothiebowlen esse ich auch gerne. Ich finde sie einfach toll. Sind gesund, einfach zum vorbereiten und sehr vielfältig. Und sehen hübsch aus...das Auge isst ja mit :)
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh ja, man kann immer das zusammen schmeißen, worauf man gerade Lust hat und wie du gesagt hast, es sieht auch immer lecker aus :)
      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  12. Das sieht wirklich mega lecker aus. Muss ich gleich mal ausprobieren. :3

    xx ♡
    www.moniacagnazzo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mir gerne berichten, wie es dir geschmeckt hat ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen