Donnerstag, 30. November 2017

Weihnachtszeit: Adeventskalender 2017


Ja, es ist endlich so weit, morgen kann ich anfangen meinen Adventskalender zu öffnen. Ein wenig freue ich mich schon drauf, aber nicht zu 100%, denn es ist noch immer etwas anderes einen sich zu kaufen oder einen Adventskalender von jmd. gebastelt zu bekommen. Mit gebastelt bekommen meine ich, dass meine Mama sich kleine Überraschungen für mich ausgedacht hat. Ja, auch ich habe einen bekommen, aber dieses Jahr wollte ich etwas anderes ausprobieren und habe ihr gesagt, dass sie sich keinen Stress machen soll. Und somit bin ich auf die Idee gekommen mir einen zu kaufen.

Ich habe auf meinem Blog keine Kalender vorgestellt, denn ich hatte Schwierigkeiten gehabt schöne und wirklich preislich bezahlbare (günstige) Kalender zu finden. Ich bin irgendwann Mitte  Oktober auf den Adventskalender von Protein Projekt (Original - leider ausverkauft, aber es gibt noch den veganen Adventskalender; Original Premium) gestoßen, denn Vanessa hat diesen und noch anderen Kalender auf ihren Instagram Account vorgestellt. Durch ihren Link zu den Kalendern versucht sie jeweils 1500 Euro an die DKMs oder an das Tierheim ACE zu spenden. Somit habe ich mir gedacht: Bei Protein Projekt habe ich noch nie was bestellt, habe auch noch keine deren Produkte in den Händen gehalten, also warum versuche ich es einfach mal nicht und helfe nebenbei noch ein wenig. Ich weiß somit nicht worauf ich mich einlasse und bin gespannt, was mich erwarten wird.
Aber darum sollte es hier nicht gehen. Ich möchte dir den Einblick geben, was dieser Kalender zumindest diese Jahr beinhaltet. Und wer weiß, vielleicht wirst du ihn das nächste Jahr mal ausprobieren, wenn du interessiert bist.


Meine ersten Eindrücke:
1. Ich habe den Kalender vorbestellt und ich muss sagen, dass ich überrascht war, dass er so schnell angekommen ist. Ich habe nicht eine ganze Woche gewartet, wenn ich mich sogar nicht irre, waren es "nur" vier Tage.
2. Preislich ist der Kalender etwas teurer, im Vergleich zu einem Schokikalender oder einem anderen Kalender. Denn er kostet 45 Euro (Original), ich hatte einen Rabatt und habe somit nur 40 Euro gezahlt, aber es kommen immer 5 Euro Versand hinzu.
3. Eine Sache dir mir direkt ins Auge gesprungen ist, ist die Verpackung. Vanessa hat schon selbst gesagt, dass die Produkte süß eingepackt sind und da gebe ich ihr auch recht. Die süßen Sprüche und Bildchen, sehen schon niedlich aus. Jedoch, was mir auch aufgefallen ist, dass das ein oder andere Paketchen Gebrauchsspuren aufweist. Ich meine das Geschenkpapier ist abgescheuert oder eingeknickt. Klar, ist das eine Massenproduktion, aber ich habe dein Eindruck, dass mit den Produkten entweder herumgeworfen wurde oder sie ins Packet gequetscht wurden. Na ja, aber ich kann noch nichts zu den Produkten (Inhalt) sagen, nur zu dem was ich sehe. Ich hoffe mal, dass mich dieser Kalender überzeugen wird und wer weiß, welchen Kalender es dann das nächste Jahr geben wird.

So, dass war ein kleiner Text zu meinen Adventskalender und in einer Woche wirst du sehen, was in den ersten sieben Türchen drinnen war. Ich hoffe mal, dass du auch schon einen hast, wenn ja, was ist es für einer? Ein Schokikalender oder ein anderer?

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich bin gespannt was sich in dem Kalender befindet.
    Wirklich toll, dass du den Kalender über den Link bestellt hast und dadurch noch etwas Gutes tust.Das einige der Verpackungen bereits leicht beschädigt waren ist echt nicht schön, ich verstehe, dass du dich da ärgerst.
    Ich hoffe der Inhalt macht das wieder weg.
    Liebe Grüße,
    Diamonds&Roses

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 7.12 wird der erste Beitrag veröffentlicht und ich danke auch mal, dass ich noch zum Schluss mein Feedback zu diesem Kalender verfassen werde. Klar ist es ärgerlich, aber da kann ich auch nichts machen, außer das nächstes mal eine andere Ausgabe eines Kalenders zu kaufen (Box oder sowas ähnliches, nur nicht einzeln verpackt) :) Ich bin auch schon sehr gespannt und morgen ist es endlich so weit :)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Wow das sind ja große Päckchen! Schade, dass sie da schon optisch von der Verpackung her schlecht aufgefallen sind, aber vielleicht ist der Inhalt ja umso besser. Mir bereitet meine Mutter auch einen Adventskalender vor, und ich bin schon gespannt, was sich dieses Jahr so drin versteckt. Trotzdem habe ich mich immer ab und an mal nach fertigen Adventskalendern zum Kaufen umgeschaut, und war echt erschrocken, was da teilweise so für verlangt wird. Manchmal waren andererseits auch einfach komische Inhalte enthalten, sodass man zwar einen Adventskalender hat, aber letztendlich nichts wirklich brauchbares. Du musst unbedingt berichten, wie du den Adventskalender fandest!
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was ich bis jetzt hin im Kalender hatte ist so ein Mix, klar mit drei offenen Türchen kann ich noch nichts sagen, aus allen Sachen. Ich denke aber, dass es zu den Produkten noch mehrere Beiträge geben wird :)
      Und wie sind die ersten paar Türchen bei dir ausgefallen? :)
      Ja, die Preise für solche Kalender sind echt erschreckend. Vor allem habe ich mir als Ziel gesetzt nicht mehr als 40 Euro auszugeben, aber da finden sich nicht all zu viel Kalender, leider :( Außer im dm, aber ich muss zu geben, dass ich nicht so der Beauty Fan bin, ich habe bestimmte Artikel die ich gerne benutze, aber das war`s dann auch :)
      Und deswegen finde ich immer selbst gemachte Adventskalender besser, denn die Mama oder der Freund kann dann abschätzen, was man alles so braucht, nicht zur Beauty- oder Pflegezeug, sondern auch mal ab und zu etwas Süßes :)
      Ich werde berichten und ich bin schon selbst gespannt, wie mein Fazit ausfallen wird :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hey Magda, bin mal gespannt wie der Inhalt deines Kalenders dann letztendlich ist, aber ich hoffe dass dir möglichst viele Geschenke gefallen :)
    Ich habe mich dieses Jahr für einen Alverde Kalender von dm entschieden, den ich für 17 Euro preislich echt okay finde. Aber eigentlich träume ich von einem Sephora Kalender...
    Ich wünsche dir einen wunderbaren 1. Dezember :)
    Liebst,
    Pia
    vielleicht wird alles vielleichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Pia :)
      Das ist auf jeden Fall in Ordnung! Vor allem für alverde Produkte :) Ich muss zu geben, dass ich so einige Make-Up Produkte von denen besitze und sehr zufrieden bin. Muss mir auf jeden Fall nächstes Jahr diesen anschauen! Auch, wenn ich nicht so der Beauty-Fan bin, denn ich schminke mich nur, wenn ich wirklich Lust habe :)
      Natürlich wäre ein Sephora Kalender ein Traum und wer weiß, vielleicht wird auch dieser mal in Erfüllung gehen ;)

      Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Hey, ich bin sehr auf den Inhalt von deinem Kalender gespannt! Ich selbst habe diese Jahr einen von Mymuesli:)
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, der von MyMuesli sah auch sehr gut aus :) Und wie ist der vom Inhalt her? :)
      Liebe Grüße :)

      Löschen