Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachts-DIY: Zwei kleine Geschenk-DIY für den 6. Dezember


In zwei Tagen ist es so weit und wir haben schon den 6. Dezember. Ja, der Nikolaus wird kommen, wenn man auch artig war. Schon als Kind habe ich den 6. Dezember sehr gemocht, weil es schon vor Weihnachten kleine Geschenke gab. 
Aber nicht nur die Geschenke, sondern es war auch nicht mehr weit bis zum 24. Dezember. Dieses Jahr habe ich mit gedacht, dass ich auch meinen Eltern, meiner Schwester und meinem Freund eine Kleinigkeit schenken möchte. Da es für meine Eltern nur einen kleinen Adventskalender gibt und für meinen Freund keinen, weil er keinen wollte. Möchte ich ihnen trotzdem eine kleine Freunde bereiten und auch ein wenig Zeit zusammen verbringen. Es sind so zu sagen zwei kleine DIY und, wenn du noch immer keine Idee hast für den Nikolaus oder auch für Hl. Abend, kannst du dich gerne inspirieren lassen. Die Weihnachtsgeschenke für den Hl. Abend werde ich aber noch mal in einem extra Beitrag veröffentlichen, aber kommen, wir doch zu den DIY:

1. Für meine Eltern und meine Schwester
Ja, diese Geschenk ist so zusagen aus einem Wunsch entstanden und zwar möchte meine Schwester unbedingt in den Film: Paddington 2. Deswegen habe ich mir überlegt die ganze Familie ins Kino einzuladen. Wir haben bei uns in der Stadt nur ein Cinemaxx, aber die Preise sind ja Atem Stockend. Deswegen werde ich alle ins Kino in der Nachbarstadt einladen, wo die Kinokarten nur 5/6 Euro kosten, im vergleich zu den Cinemaxx Preisen (11 Euro pro Person).  Damit es nicht nur ein selbst bedruckter Zettel ist habe ich noch eine Rittersport gekauft und eine Schleife drauf geklebt. Klein, aber fein und auch nicht all zu teuer. 


Was benötigst du: 
- Drucker und Co., Programm zum schreiben und eine Schwere (um die Einladung fürs Kino zu formulieren,aber du kannst auch gerne selbst eine Einladung mit der Hand schreiben) 
- Schokolade oder andere Süßigkeiten 
- Geschenkschleifen 
-> Ich verpacke die Geschenke nicht, denn die Kleinigkeit kann ich so viel einfacher in die Schuhe stecken. 





2. Für meinen Freund 
Diese Idee ist mir in den Kopf gekommen, als ich mich an meine Kindheit erinnert habe. Im Kindergarten habe ich immer eine gefüllte Socke mit Süßigkeiten, Nüssen und Mandarinen bekommen. Da ich vor einem Jahr im Primark reduzieret Wintersocken für Herren gekauft habe, war diese Idee, einfach nur optimal, denn so kann ich ihm Socken und Süßigkeiten schenken. Denn ich finde, dass man nie genügend Socken haben kann, vor allem nicht dicke, denn wenn es richtig kalt ist, ist man für dicke Socken dankbar. Und da mein Freund im Winter auch oft krank ist, werde ich ihm noch Tee schenken. Ich  habe mich bei TeeGschwender beraten lassen, denn er mag nicht jeden Tee. 


Was benötigst du: 
- Socke(n)  (Alternative: C&A - I`m as cool as ice  C&A hat aber noch andere tolle Muster) 
- Süßigkeiten (Ich verschenke die Süßigkeiten, die die Person gerne isst.) 
- Tee oder andere Kleinigkeiten 
-> Ich habe insgesamt drei Paar Socken gehabt und habe von den drei Paar eins mir ausgesucht, dass ich gerne befüllen würde. Die anderen zwei Paar habe ich jeweils in einen Socken gepackt und dann mit dem Rest befüllt. Den Tee werde ich noch extra verpacken, denn er passt nicht in den Socken. 


Und verschenkst du etwas zum Nikolaus? Oder lasst du dich beschenken? Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke? 

Kommentare:

  1. Wie süß, ich bin mir sicher dein Freund und deine Familie werden sich sehr freuen :)
    Ich werde wahrscheinlich den Kindern in meinem Haus, bei denen ich manchmal Babysitte etwas in ihre Schuhe legen, weil ich weiß wie aufregend ich den Nikolaus-Tag als Kind fand.
    Ich wünsche dir einen ganz schönen Tag und hoffe dass er auch für dich was vorbeibringt ;)
    xx
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke soweit habe sie sich gefreut, denn meine Schwester redet von nichts anderen, also, dass es am Sonntag ins Kino geht :)
      Das ist auch eine süße Idee! Ich denke als Kind und vlt. auch Erwachsener freut man sich über eine Kleinigkeit :)

      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag und hoffe, dass der Nikolaus auch dir was vorbei bringt :) 🎅🏼

      Löschen
  2. Liebe Magda, beides ganz tolle, zuckersüße Ideen :) Das mit dem Kino ist bei uns inzwischen auch so schlimm! Es wird jedes Jahr teurer.. Nur leider ist es bei mir in den Nachbarstädten genauso teuer.. Da hast du also Glück :) Ich wünsche dir und deiner Familie am Tag der Tage dann ganz viel Spaß! :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Mona :)
      Da lohnt sich wirklich nur ein Heimkino, oder zu mindest viele Filmabende 🙈
      Ich hoffe, dass auch dir der Nikolaus was gebracht hat und wünsche dir noch eine schöne Woche :)

      Löschen
  3. Das mit den Socken ist ja mal eine etwas andere und süße Idee!
    Mal davon abgesehen, erschrecke ich auch öfter mal über die Kinopreise...

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!
      Und ich hoffe, dass auch dir der Nikolaus was gebracht hat ;)

      Löschen